Wissenschaft

Kulturkontakt: Blick_Wechsel

Allgemeinbildende Pflichtschulen in ganz Österreich mit spezifischen Herausforderungen (z.B. erhöhter Unterstützungsbedarf für SchülerInnen) gemeinsam mit einem Tandempartner aus der kulturellen Bildung in ganz Österreich (z.B. Kunst- und Kultureinrichtungen, Kunst- und Kulturvereine, KünstlerInneninitiativen etc.), die gemeinsam mit der Schule Entwicklungsprozesse unterstützen wollen.

AK-Förderprogramm für Studienabschlussarbeiten

Die Arbeiterkammer Oberösterreich fördert Abschlussarbeiten von Diplom-, Doktorats- oder Masterstudien an Universitäten und Fachhochschulen in Österreich. Gefördert wird unter anderem dieses Thema: Wirtschaftsfaktor Kunst - Mehrwert für die Gesellschaft in städtischen und/oder ländlichen Strukturen durch künstlerische Arbeit.

Druckkostenzuschuss

Unter bestimmten Voraussetzungen vergibt die Stadt Feldkirch Druckkostenzuschüsse. Förderungswürdig sind vor allem Druckwerke literarischen, wissenschaftlichen, stadtgeschichtlichen und kunsthistorischen Inhalts (auch Ausstellungskataloge), die ohne Förderung nicht oder nicht im notwendigen Umfang verwirklicht werden könnten.
Entsprechende Anträge können formlos bei der Abteilung Kunst, Kultur und Bildung eingereicht werden; diese werden im Kultur- und Bildungsausschuss behandelt, der dann eine Empfehlung abgibt.

AUSSCHREIBUNG VON STYRIA - ARTIST - IN - RESIDENCE - STIPENDIEN (St.A.i.R.) DES LANDES STEIERMARK 2018

AUSSCHREIBUNG VON STYRIA -ARTIST - IN - RESIDENCE - STIPENDIEN (St.A.i.R.) DES LANDES STEIERMARK 2018
für ausländische Künstlerinnen/Künstler und Kunsttheoretikerinnen/Kunsttheoretiker in Graz
 
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt, im Auftrag von Kulturlandesrat Mag. Christopher Drexler, im Rahmen einer Ausschreibung für junge (max. 40 Jahre alt) internationale Künstlerinnen/Künstler aller Sparten sowie Kunsttheoretikerinnen/Kunsttheoretiker im Jahr 2018 Stipendienplätze, die auf Vorschlag einer Expertenjury zugeteilt werden.

Hanns-Koren-Kulturpreis des Landes Steiermark

Die Steiermärkische Landesregierung vergibt zur Würdigung von kulturellen Leistungen den „Hanns-Koren-Kulturpreis des Landes Steiermark", mit dem Menschen ausgezeichnet werden, die durch ihre schöpferischen Ideen Leistungen vollbrachten, durch die die Entwicklung des Kulturlebens in der Steiermark beispielgebend gefördert wurde.

Förderungen der Stadt Graz

Die Stadt Graz versteht kulturelle, künstlerische und wissenschaftliche Leistungen als unverzichtbaren gesellschaftlichen Beitrag. Durch die Vergabe von Subventionen bzw. Mitfinanzierungen sollen förderungswürdige Einzelpersönlichkeiten in ihrer Arbeit unterstützt sowie Projekte, Initiativen und kulturelle Institutionen unter optimaler Ausschöpfung vorhandener Mittel ermöglicht werden.
Gefördert werden über die bekannten Bereiche des kulturellen Schaffens hinaus auch spartenübergreifende Projekte bzw. solche, die in inhaltlichen Grenzbereichen angesiedelt sind.

Fred Sinowatz-Wissenschaftspreis 2017

Das Kulturreferat des Landes Burgenland vergibt im Jahr 2017 den Fred Sinowatz-Wissenschaftspreis für drei wissenschaftliche Aufsätze aus dem Bereich der Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaft, die einen Beitrag zur Aufarbeitung von historischen, politischen, sozial- oder naturwissenschaftlichen Themen leisten und sich mit Problemstellungen der regionalen Geschichte, Politik, Kultur, Natur und Gesellschaft des Burgenlandes auseinandersetzen.
Bedingungen:

Wienwoche

WIENWOCHE ist ein jährlich in ein oder zwei Septemberwochen stattfindendes Kunst- und Kultur-Festival. Entwicklung und Förderung gesellschaftspolitischer und kultureller Handlungsräume für künstlerische, soziokulturelle und zivilgesellschaftliche Akteur_innen – auch im Sinne einer Rückeroberung städtischen öffentlichen Raumes – soll dabei im Zentrum der Aktivitäten stehen. Das Thema der Wienwoche und Calls werden meist so rund um den Jahreswechsel veröffentlicht.

Seiten