ohne Schwerpunkt

STEP - Mobilitätsförderung der European Cultural Foundation

„Supporting Travel for Engaged Partnerships“, kurz STEP, ist das Programm der European Cultural Foundation sowie der Compagnia di San Paolo zur Mobilitätsförderung von Kunst- und Kulturschaffenden. Es ermöglicht Künstlern und Kreativen innerhalb Europas und seinen Nachbarländern zu reisen, um einen Beitrag zum Aufbau einer solidarischen, partizipatorischen und gerechteren Gesellschaft zu leisten. Bewerbungen für die Übernahme von Reisenkosten müssen mindestens 60 Tage vor der entsprechenden Reise eingereicht werden.

Creative European Desk Kultur - kleine u. große Kooperationsprojekte

Ausschreibungsunterlagen für Kooperationsprojekte veröffentlicht
Seit heute sind die neuen Ausschreibungsunterlagen für kleine und große Kooperationsprojekte mit Einreichfrist am 18. Januar 2018 verfügbar. Insgesamt stehen für diese Ausschreibung 40 Millionen Euro zur Verfügung, von denen 15,2 Mio. Euro (38 Prozent) für kleine Kooperationsprojekte bestimmt sind.

Kulturförderung

Grundsätzlich haben jede / jeder kulturschaffende Bürgerin / Bürger Oberösterreichs, Gemeinden, private Vereinigungen und Unternehmen, die Möglichkeit, für kulturelle Vorhaben bzw. Projekte Förderungen zu beantragen, so ferne die im folgenden genannten Voraussetzungen erfüllt und die budgetären Grundlagen gegeben sind.

AUSSCHREIBUNG VON STYRIA - ARTIST - IN - RESIDENCE - STIPENDIEN (St.A.i.R.) DES LANDES STEIERMARK 2018

AUSSCHREIBUNG VON STYRIA -ARTIST - IN - RESIDENCE - STIPENDIEN (St.A.i.R.) DES LANDES STEIERMARK 2018
für ausländische Künstlerinnen/Künstler und Kunsttheoretikerinnen/Kunsttheoretiker in Graz
 
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt, im Auftrag von Kulturlandesrat Mag. Christopher Drexler, im Rahmen einer Ausschreibung für junge (max. 40 Jahre alt) internationale Künstlerinnen/Künstler aller Sparten sowie Kunsttheoretikerinnen/Kunsttheoretiker im Jahr 2018 Stipendienplätze, die auf Vorschlag einer Expertenjury zugeteilt werden.

"double check" - Initiative zur Förderung von guten Partnerschaften zwischen Bildungs- und Kultureinrichtungen

Im Rahmen des Programmes double check arbeiten je eine Bildungseinrichtung und eine Kultureinrichtung in Form einer langfristigen und nachhaltigen Partnerschaft zusammen. Kindern und Jugendlichen sollen durch Kooperationen Einblicke in die künstlerische Produktion erhalten und Kultureinrichtungen als Lernort und Arbeitsplatz erleben. Kultureinrichtungen sollen mehr über die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen und über deren Bildungsstätten erhalten.

TKI open 18_humor

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Heißt es. Sich amüsieren können über Dinge, die eigentlich ernst sind. Negatives meist – wie politische Missstände, soziale Probleme, menschliche Schwächen, Pech und Scheitern. Sie auf pointierte Weise darstellen und damit im besten Fall auch andere zum Schmunzeln bringen. Denn Lachen ist die beste Medizin, besagt ein Sprichwort. „Nimm´s doch mit Humor!“, sagen wir, wenn wir mit Enttäuschungen, Niederlagen und Fehltritten konfrontiert sind – nicht nur im Privaten. Doch bei allem Ernst des Lebens: Was gibt es da noch zu lachen?
 

Erasmus+

rasmus+ ist das EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport.

Gefördert werden vor allem Mobilität und transnationale Zusammenarbeit bei
•     Bildung auf allen Ebenen – von der Schulbildung über Hochschulbildung, berufliche Aus- und Weiterbildung bis zur Erwachsenenbildung
•     Jugendarbeit und nicht formalem Lernen für junge Menschen in Europa
•     Sport, insbesondere Breitensport
Es gibt eine Fülle von Fördermöglichkeiten, von denen viele auch für Kunst- und Kulturvereine interessant sind.

Europa für Bürgerinnen und Bürger

Mit dem Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger werden transnationale Projekte unterstützt, die die Programmziele sowie
•     den Informationsstand über die Europäische Union, ihre Geschichte und Vielfalt vermitteln
•     die Unionsbürger_innenschaft und die Voraussetzungen für eine demokratische Bürger_innenbeteiligung auf Unionsebene fördern

Seiten