Theaterförderung (Förderungen Darstellende Kunst – Förderungen)

Das Referat für Darstellende Kunst von Stadt Wien | Kultur fördert Institutionen und Freie Gruppen der dramatischen Kunst auf mehrfache Weise. Unterstützt werden Einzelprojekte, Wiederaufnahmen, ein- und mehrjährige Projektreihen beziehungsweise längerfristige Arbeitsprojekte und die Aufrechterhaltung von ganzjährig genutzten Strukturen.
Als besonders förderungswürdig gelten:
    Innovative Ideen und Konzepte und experimentelle Arbeiten
    Fundierte Darstellung der künstlerischen Intention
    Gesellschaftspolitische Relevanz
    Erschließung neuer Publikumsschichten
    Zeitgenossenschaft
    Transdisziplinäre Zusammenarbeiten
Projektförderung
Mithilfe der Projektförderung werden einzelne Produktionen in allen Bereichen der Darstellenden Kunst unterstützt.
Jahresförderung (einjährig oder zweijährig)
Mithilfe dieser Förderung wird die Durchführung von Projektreihen und längerfristigen Arbeitsprozessen unterstützt (bis zu zwei Jahren).
Großprojekte
Im Rahmen der einjährigen Förderungen werden als längerfristige Arbeitsprozesse auch einzelne große Projekte akzeptiert, die mit einem größeren personellen und organisatorischen Aufwand verbunden sind und eine längere Planungs- beziehungsweise Durchführungsphase sowie entsprechende finanzielle Mittel benötigen. Die entsprechenden zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten sollen sich in (inter-)nationalen Koproduktionen und längeren Spielserien niederschlagen. Der Projektzeitraum kann dabei bis zu einem Kalenderjahr betragen.
Wiederaufnahmeförderung
Im Rahmen der Projektförderung (Produktionskostenzuschuss für Projekte) gibt es die Möglichkeit zur Unterstützung von Wiederaufnahmen bereits subventionierter respektive beim Kuratorium eingereichter Produktionen. Die Förderung dient der finanziellen Unterstützung notwendiger Proben, der Adaption an einen neuen Raum sowie einer Reihe an Aufführungen.
Anträge für Projekt- und Jahresförderungen müssen mindestens bis 15. September für das zweite Halbjahr des Folgejahres bzw. bei Jahresförderugnen für das übernächste Jahr) bzw. 15. Feber für das erste Halbjahr des nächsten Jahres gestellt werden.
Details zu den Anträgen und Terminen:
https://www.wien.gv.at/amtshelfer/kultur/projekte/subventionen/freiegruppen.html

Bewerbungsfrist

Samstag, 15. Februar 2020