MediaART Residency & Stipendium

Projektentwicklungsstipendium für Kunstschaffende aus dem Bereich Medienkunst und Experimentelle Medien.
Das Artist-in-Residence-Programm der Stadt Salzburg vergibt in Kooperation mit subnet – Salzburger Plattform für Medienkunst und experimentelle Technologien ein einmonatiges Projektentwicklungsstipendium.
Zeitraum ist der 16. September – 14. Oktober  2019.
Die Atelierwohnung befindet sich im Künstlerhaus Salzburg.
Geboten werden:
# Eine Atelierwohnung zur Projektentwicklung
# Ein Stipendium von 500,- Euro
# Freier Zugang zum subnetBÜRO und dessen Infrastruktur
# Möglichkeit in den Laboren des Center for Human-Computer Interaction zu arbeiten.
Voraussetzung ist die Bereitschaft weitgehend stadtrelevant zu arbeiten.
Ziel ist es, ausgewählte Künstlerinnen über ein Residency-Stipendium hinaus zu fördern und in der Stadt zu verorten.
Die letze Ausstellung  possible bodies
Körper an der Grenze zur Verunsicherung  (subnetAIRs 2015 – 2017)  im Rahmen der Reihe „be my guest“ findet aktuell bis November  statt.
Das MedienKUNST: Residenz + Stipendium ist Teil des subnetAIR Jahresprogramms. Die Auswahl und Zuerkennung erfolgt durch die Abteilung Kultur, Bildung und Wissen der Stadt Salzburg auf Vorschlag der unabhängigen subnetAIR-Jury.
Wir freuen uns über Einreichungen an:
subnet Salzburger Plattform für Medienkunst und experimentelle Technologien
Ulrike-Gschwandtner-Str. 5
A-5020 Salzburg
info@subnet.at

Region:

Bewerbungsfrist

Mittwoch, 31. Oktober 2018